Mein Magical Morning für den perfekten Start in den Tag

Aktualisiert: 12. Juni 2020



Kennst du so einen Morgen: Der Wecker klingelt, du snoozed noch 3 Mal, springst dann panisch aus dem Bett, schnell unter die Dusche, anziehen, vielleicht einen Kaffee und schnell ab ins Büro. Natürlich ist Stau oder die U-Bahn fährt dir vor der Nase weg und du fühlst dich eigentlich nur noch danach, dir die Decke über den Kopf zu ziehen und den Tag schnellstmöglich zu beenden.

Allein während ich das schreibe, atme ich schon flacher und hektischer und fühle mich gestresst. Puh!!


Wenn dir das bekannt vorkommt, hab ich eine Lösung für dich.


Wie wäre es mit ein bisschen Ruhe und Zeit für dich selbst in der Früh? Hey, what?! Den Fokus nur auf dich legen? Dich an allererste Stelle stellen?

JA! Genau das meine ich. Auch wenn es nur 5 oder 10 Minuten sind. Nimm dir ein paar Minuten jeden Morgen, um mit Self-Care und einer Absicht in den Tag zu starten. Nicht von Sekunde 1 hinterherhetzen, sondern aktiver Gestalter zu sein. Und da das leider oftmals nicht in unserer Hand liegt wie der Tag so läuft, habe ich vor einiger Zeit angefangen den Teil zu bestimmen, den ich in der Hand habe. Den Morgen. Mein MAGICAL MORNING!


Probiere es selbst für dich aus.

Stell deinen Wecker 10 Minuten früher als sonst. Wenn du dich vom Handy wecken lässt dann lege es so weit vom Bett weg, dass du aufstehen musst um den Wecker auszuschalten. Und schwupps, stehst du aus dem Bett auf, sobald es klingelt ;-)

Lass dein Handy erstmal aus, lass das Radio aus und werde für dich alleine wach. Versuche nicht in Reaktions-Modus zu gelangen und durch externe To Dos ins Hetzen zu kommen. Überlege dir am Vortag was dich so richtig glücklich macht. Eine Tasse Kaffee auf dem Balkon in der Sonne? Eine ausgiebige Dusche mit einem toll duftenden Duschgel oder Peeling? Dry Brushing, um dein Lymphsystem in Schwung zu bringen? Ein paar Zeilen aufschreiben? Wie du dich fühlst, was deine Wünsche, Träume und Ziele sind und wofür du dankbar bist?

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt nur eine MAGICAL Regel: du darfst nur Dinge tun, die dir Freude bereiten und dein Herz hüpfen lassen.


Probiers aus! Die MAGICAL MORNINGS haben mein Leben verändert und ich bin total gespannt wie du sie findest. Ein paar Minuten der Selbstbestimmung (bevor die Kinder wach werden, bevor der Chef emailt, bevor wir im Stau stehen,..) können dein Energielevel so drastisch erhöhen. Und wie toll ist es, wenn wir bevor das echte Leben losgeht schon was Gutes für uns und unsere Seele gemacht haben :-)


Wenn du magst, teile deine Erfahrung mit mir auf Instagram und tagge mich in einem Bild deines MAGICAL MORNINGS!


Ich freue mich von dir zu hören! xoxo, Nadja










57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

7 Tage Sugar Detox

Elimination Diet